aviacora-Heilpraxis


aviacora – Heilpraxis für Psychotherapie

“Aviacora” bedeutet sinngemäß: Auf dem Weg zum Kern, also zum Ursprung. Jeder Mensch trägt seine Erfahrungen in sich – die guten und die weniger guten. Sie machen uns aus. Wir wachsen an ihnen und entwickeln uns weiter. Und manchmal stellen Sie uns vor Herausforderungen. Eine Psychotherapie kann dann helfen, neue Perspektiven einzunehmen und auf einem neuen Weg wertvolle Unterstützung zu erhalten. Denn jeder Mensch trägt auch viele besondere Fähigkeiten und Stärken in sich – das gerät nur manchmal in Vergessenheit. Dann ist es gut, jemanden an seiner Seite zu haben, der einem hilft, genau diese Aspekte wieder in sich zu entdecken. Dann ist auch die Lösung ganz nah und erreichbar. Gern begleite ich Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg. Besuchen Sie meine Heilpraxis für Psychotherapie in Dresden.


Individuell.

Sie sind einzigartig. Daher biete ich Ihnen keine Standardtherapie an sondern finde mit Ihnen gemeinsam heraus, welcher Ansatz für Sie der richtige ist. So erhalten Sie eine individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung und Psychotherapie.

Flexibel.

Neue Perspektiven und andere Blickwinkel sind ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit. Davon profitieren Sie in der Psychotherapie. Lösungsansätze erfordern nicht immer 150 komplexe Therapiestunden. Meine Erfahrung zeigt mir, dass Veränderungen auch schnell und einfach gehen können.

­­

Ganzheitlich.

Der Mensch ist unglaublich vielfältig und komplex – genauso seine Symptome. Daher lege ich Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung Ihrer Situation und Beschwerden, um meinem Anspruch an eine ganzheitliche Psychotherapie gerecht zu werden.


Egal wer Sie sind, was Sie tun und woher Sie kommen – psychische oder persönliche Krisen können jeden treffen. Wir unterscheiden uns darin, wie wir damit umgehen.

Zu den Ansätzen




Blog

Buchtipp: Irvin D. Yalom – Wie man wird, was man ist

Jetzt lesen

Frust, Wut, Aggressivität – wenn die Impulskontrolle versagt

Jetzt lesen

Sexualtherapie oder Paartherapie – oder beides?

Jetzt lesen

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr – Dyspareunie

Jetzt lesen

Der erste Schritt zur Lösung?

Jetzt lesen

Panikattacken – wenn die Angst aus dem Nichts kommt | Was tun?

Jetzt lesen